Als Tierärztin darf ich Menschen medizinisch nur insoweit versorgen, wie jede andere Person, die erste Hilfe leistet. Meine Tätigkeit am Menschen ist deshalb u.a. auf folgende Handlungen beschränkt:

  • lebenserhaltende Maßnahmen vor Eintreffen des Notarztes
  • Verband anlegen vor Aufsuchen eines Humanmediziners
  • Versorgung kleinerer Verletzungen, die nicht zwingend einem Arzt vorgestellt werden müssen

Ich bin Mitglied im BRK.

Selbstverständlich ist die Erste Hilfe kostenlos.

 BRK Logo 300PX

 

Meine Leistungen für Menschen sollen nicht die Konsultation eines humanmedizinischen Kollegen und die damit verbundene Diagnostik und Therapie ersetzen. Insbesondere sind mit der Beratung von Menschen weder eine Erfolgsgarantie noch ein Heilungsversprechen verbunden. Sie ersetzt keine Psychotherapie.

Meine Beratungen dienen der Beantwortung allgemeiner Fragen zu physiologischen und pathologischen Lebensprozessen.