Ich biete Prävention, Diagnostik und Therapie auf dem Niveau einer Hausarztpraxis
für Klein- und Heimtiere sowie auch für Nutztiere in Hobbyhaltungen an.

Für Operationen und weiterführende Diagnostik arbeite ich mit spezialisierten KollegInnen zusammen.

 

Selbstverständnis

In meinen Entscheidungen und Handlungen orientiere ich mich an der Forderung des antiken Arztes Scribonius Largus:

"Erstens nicht schaden,
zweitens vorsichtig sein,
drittens heilen."Z1

Alle Anwendungen, egal ob schul- oder alternativmedizinisch, selbst wenn sie im Einzelfall lebensnotwendig sind, können den Selbstheilungsprozess des Körpers nur starten oder unterstützen. Nicht mehr und nicht weniger.

Jeder von uns ist einzigartig und braucht ihm entsprechende Bedingungen, um sich gesund und wohl fühlen zu können. Das gilt auch für unsere Haustiere. Deshalb ist mir eine umfassende Anamnese der Lebens- und Ernährungsgewohnheiten meiner Besucher besonders wichtig.

Mögliche Diagnoseverfahren und Therapieoptionen werde ich gemeinsam mit Euch Tierhaltern entscheiden und begleiten.

 

Katze mit Kaninchen 400pxDank an Alexandre De Sena Viegas 

 

Schwerpunkte meiner tierärztlichen Tätigkeit sind
  • ganzheitliche Vorsorge inkl. notwendiger Schutzimpfungen

  • Ernährungsberatung und Therapie von nutritiv bedingten Störungen

  • Diagnose und Therapie von Verhaltensstörungen

  • Therapie allergischer und anderer Erkrankungen des Immunsystems

     

Darüber hinaus nehme ich mir Zeit für

  

Kosten

Die Abrechnung tierärztlicher Leistungen erfolgt nach der GOT.

Diese sieht seit dem 14.02.2020 die Erhebung einer Notdienstgebühr in Höhe von 50 € netto sowie die Abrechnung aller Leistungen mindestens zum doppelten Satz vor.

Notdienstzeit ist von Montag bis Freitag zwischen 18:00 und 08:00 Uhr,
am Wochenende von Freitag 18:00 bis Montag 08:00 Uhr
sowie an gesetzlichen Feiertagen von 00:00 bis 24:00 Uhr.

 

Notdienst

Bei lebensbedrohlichen Notfällen empfehle ich, sofort eine Tierklinik anzurufen, um sicher zu stellen, dass diese Euch aufnehmen kann (z.B. die Kleintierklinik Dr. Grappendorf in Bad Kissingen oder die Tierärztliche Klinik Fulda). Auch einige tierärztliche Praxen bieten einen Bereitschaftsdienst an.
Bitte habt die entsprechenden Rufnummern zusammen mit dem Heimtierausweis für den Notfall parat!!!

Für telefonische Konsultationen und Anfragen im Notfall habe ich außerhalb der Zeiten für die Terminvereinbarung eine kostenpflichtige Rufnummer geschaltet. Die Sprechzeit ist auf 20 min, d.h. max. 35 € begrenzt.

Dieser Tarif berücksichtigt nur teilweise die Forderungen der GOT und liegt weit unter den üblichen Kosten eines Tierarztbesuches im Notdienst. Die Abrechnung erfolgt über die Telefonrechnung des Anrufers.